Logo retourenforschung.de Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Navigation


 
 Pressemitteilung vom 19.10.2016

Vorbereitungen für den Retourentacho 2017 laufen

Nachdem der Retourentacho im Jahr 2015 erstmalig erhoben wurde, laufen aktuell die Vorbereitungen für die erneute Erhebung zwei Jahre später.


Die Forschungsgruppe Retourenmanagement der Universität Bamberg führt mit dem Retourentacho die erste regelmäßige Umfrage zum Stand des Retourenmanagements im Versandhandel durch.

Im Gegensatz zu bisherigen Studien ist sie als Längsschnittstudie mit unveränderten Fragen konzipiert, was Aussagen über Entwicklungen und Trends ermöglicht.

Der Retourentacho verfolgt drei grundlegende Ziele. Erstens soll die grundsätzliche Datenlage verbessert, zweitens soll eine Benchmarkmöglichkeit für Distanzhändler und drittens die Grundlage für internationale Vergleiche geschaffen werden.

Die Erhebung startet im November 2017.



19.10.2016