Logo retourenforschung.de Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Navigation


 
 

C-Retoure - Definition


Autor: Asdecker, B.

Erklärung:

Retourenart in Abhängigkeit des Warenzustands. C-Retouren lassen sich nicht mehr mit einem betriebswirtschaftlich vertretbaren Aufwand in einen für den primären Distributionskanal akzeptablen Zustand versetzen. Sie werden deshalb entweder einem Sekundärmarkt (z.B. Osteuropa, Afrika) zugeführt oder paketweise an industrielle Verwerter verkauft.

Quellennachweis:

Asdecker, B. (2018): "C-Retoure - Definition", Online: http://www.retourenforschung.de/definition_c-retoure.html, Abruf am: 17.12.2018.